Allgemein

Alle Uhren auf 0

Guten Abend ihr Lieben, ich hoffe euch gehts gut! Ich kann soweit nicht klagen. Die letzten paar Tage gab es nicht viel zu berichten. Am Sonntag haben wir gechillt und am Montag bin ich nur 5 Km gelaufen.

Am Dienstag waren wir einkaufen und später noch in der Stadt ein paar Erledigungen machen. An dem Tag hatte ich so ca. 10 Km geschafft! *happy*

Gestern waren wir auch nicht laufen weil wir keinen Bock hatten bei dem miesen Wetter & heute habe ich 30 Minuten zu toller Musik getanzt.

Morgen geht es dann aber wieder laufen und ich freue mich schon. Am Samstag haben wir angepeilt wieder ins nächste Dorf zu laufen und dort Einkaufen zu gehen. Also werden es da wohl wieder 10 Km.

49154-downloaden-natur-hintergrundbilder-tumblr-1920x1080-ipad-retina.jpg

Mir macht das wirklich total Spaß!!! Es ist einfach schön durch die Natur zu laufen, was gutes für seinen Körper zu tun, einfach in dem Moment sein und sich unterhalten.

Heute Morgen habe ich mich gewogen und ich habe seit dem 20/01/18 1,8 Kg abgenommen, juhuu. Es geht in die richtige Richtung.

Ich möchte aber nochmal alles auf 0 stellen und den 1 Februar als “Startdatum“ nehmen. Ich hab nämlich beschlossen mich nur noch einmal im Monat zu wiegen, immer am 1.

So und jetzt wünsche ich euch einen schönen Abend, ich melde mich dann Morgen mal wieder.

 

Allgemein

Veränderungen auf dem Blog

Hallo ihr Lieben,

mein Blog ist ja jetzt noch nicht so lange Online, im Gegensatz dazu konnte ich aber schon eine Weile in das WW Programm reinschnuppern und ich habe mich dazu entschieden es nicht weiter zu machen. Mir gefällt das Programm wie es momentan ist einfach nicht, vielleicht bin ich auch noch zu sehr an das damalige ProPoints System gewöhnt.

Für mich wird es bei Yazio weitergehen, das ist eine App mit der man Kalorien zählt und ich denke, dass das eine ganz gute Alternative für mich ist.

Deswegen möchte ich hier auch den Blog ein bisschen verändern und meinen Namen ändern- auch auf Instagram.

Also falls es in den nächsten Tagen hier ein bisschen durcheinander ist entschuldige das Chaos. Ich baue um! 😀

Sport

10,5 Km!!!

Hallooo ihr Lieben…. heute hatten wir uns vorgenommen zu Fuß ins nächste Dorf einkaufen zu gehen, da bei uns im Dorf momentan Umbauarbeiten stattfinden und wir dort nicht einkaufen können.. Also haben wir uns gegen 12:00 Uhr auf den Weg gemacht. Am Anfang hatten wir gar keine Lust weil wir noch vom Vortag irgendwie schlapp waren, da wir es ja nicht gewohnt sind so weite Strecken zu laufen. Mit der Zeit ist das aber schnell verflogen und es hat total Spaß gemacht. Die Landschaft, die frische Natur, und plaudern mit meinem Freund. Die Sonne hat geschien, es war einfach herrlich!

Nach ca. 1 Std 15 Min. sind wir dann angekommen und haben eingekauft, sind durch den Laden geschlendert und danach haben wir uns dann gemütlich einen Kaffee beim Becker getrunken.

26994291_1758442050862273_3034319740409747742_n

gegen 14 Uhr machten wir uns dann auf den Rückweg. Als wir dann wieder bei uns im Dorf angekommen waren machten wir noch einen kurzen Abstecher beim Becker und haben noch ein Baquette gekauft. Dann waren wir auch schon fast wieder zu Hause… die letzten Meter waren echt anstrengend 🙂

26993929_1758442317528913_6628197197235945608_n

 

Als wir aber dann zu Hause waren war ich mega stolz, ich hab keine Ahnung wann ich mal 10 Km gelaufen bin. Ich glaube noch nie? Ich glaube das längste an einem Stück was ich mal bewusst walken/laufen war, waren ca. 6-7 Km. So erschreckend das jetzt auch klingt. Ich bin einfach unfassbar glücklich das ich das geschafft habe und das ohne Schmerzen (bis auf den letzten Metern als dann langsam die Füße weh taten).

Ich weiss nämlich noch als ich 2015 angefangen habe mit Sport, konnte ich nichtmal 5 Minuten gehen ohne das ich Schmerzen im Rücken hatte (Muskelkater, Verkrampfungen) weil ich kaum Muskulatur hatte, da ich mich kaum bewegt hab.

Deswegen ist es für mich noch umso mehr ein Erfolg!!!!

27072989_1758442240862254_6078754598715092684_n

ich weiss nicht wieso die Km Anzahl so unterschiedlich ist! Ich gehe aber mal von dem linken Ergebnis aus. (Runtastic).

 

Sport

7,07 Km

…heute waren mein Freund und ich 7 Km spazieren. Ich weiß garnicht wann ich das letzte mal soweit gelaufen bin? Zumindest bewusst als Sport. Ich bin richtig stolz! Haben eine schöne Strecke entdeckt die wir jetzt öfters gehen werden. Da wir am See vorbeikommen, wollen wir demnächst dort eine Rast machen. Ich freue mich schon!

IMG_0010

IMG_0011

weightwatchers

Erster Eindruck – Weightwatchers – Your Way

Hallo ihr Lieben…

ich bin ja nicht ganz neu bei Weightwatchers und habe schon einige Erfahrungen gesammelt. Als ich 2015 mit Weightwatchers abgenommen habe (ProPoints) hat alles super geklappt und ich habe es geschafft mit Ernährung und Sport ca. 12 Kg abzunehmen. Als dann jedoch das neue Programm kam (Smart Points) habe ich gekündigt denn ich kam da überhaupt nicht mit zurecht und konnte und wollte mich einfach nicht an das neue Programm gewöhnen. So… und nun ist schon wieder ein neues Programm. Ich weiss nicht, was ich bisher davon halten soll.

Es ist nicht mehr wie früher

Ich finde den Ansatz gut, dass es so viele 0 Punkte Lebensmittel gibt, da man dann schon in eine gewisse Richtung gesteuert wird um gesünder zu essen, aber irgendwie komme ich mir momentan nur dämlich damit vor.

Ich hab gerade mal etwas gegessen, schon ist mein halbes Bugdet vebraucht. Also reicht es noch für eine kleine Mahlzeit und meine Punkte sind Futsch. Gut, da sind ja dann noch die 0 Points Lebensmittel.  Wie Eier, Hülsenfrüchte und Co… ähm ja.

…….

Ich weiss nicht so recht. Ich habe das Gefühl, dass ich mich zwingen muss anders zu essen. Was ja bei einer Ernährungsumstellung ja auch gewissermaßen so üblich ist. Jedoch finde ich es Paradox, dass ich im Hinterkopf weiß, dass ich noch extrem viele Kalorien über habe, aber ich nach Weightwatchers nicht mehr essen darf. Bzw nur bestimmte Lebensmittel, also schrenke ich mich ja ein. Versteht ihr was ich meine?

NATÜRLICH SOLLTE MAN BEI EINER ERNÄHRUNGSUMSTELLUNG AUF GEWISSE DINGE VERZICHTEN UND GESUND ESSEN, JEDOCH SOLLTE MAN SICH NICHTS VERBIETEN MÜSSEN, DENN AUF DAUER GESEHEN MUSS MAN SEINEN WEG FINDEN MIT DEM MAN SEIN GANZES LEBEN LEBEN KANN. Das wollte ich hier nur nochmal erwähnen.

19575259_1753577664682045_5350986390637642482_o.jpg

Ich weiss nicht ob ich mich mit Weightwatchers auf Dauer anfreunden kann…. und nicht vielleicht doch zum Kalorien zähle zurück wechsel.

Ich finde es extrem schade, dass es nicht die Möglichkeit gibt selbst zu entscheiden welches Programm man machen möchte. (ProPoints,SmartPoints, oder YourWay)

Ich glaube wenn es diese Auswahl gäbe, würden sie viele Kunden behalten können.

Ich find es eh ne Sauerei, dass man dafür bezahlt und dann einfach Änderungen vorgenommen werden, die man garnicht möchte bzw. für die Leistung man ja auch garnicht gezahlt hat.

Das ist das selbe wie wenn du ein Audi kaufst und der dir dann nach drei Monaten ausgetauscht wird und du dann einen Twingo bekommst… obwohl du ja für den Audi bezahlt hast und nicht für den Twingo.

Das ist momentan meine Meinung, es kann sein das die sich auch noch ändert. VIelleicht will ich mich auch garnicht auf schon wieder ein neues Programm einlassen? Das kann natürlich auch sein!

Ich will das Programm auch nicht schlecht machen, denn ich weiß WW funktioniert und das es auf gesundheitlichen Wissenschaftlichen Erkenntnissen basiert.

Jedoch ist das meine momentane Sicht und ich bin einfach ein bisschen enttäuscht.

Allgemein

Mein Weightwatchers Blog

Hallihallo. Ich habe mich nun auch dazu entschieden einen Blog zu eröffnen. Habe schon viele andere gesehen die Abnehmblogs führen. Finde ich sehr cool. Ich denke schon das es einen gut motivieren kann!! Mein Ziel ist es mein Blutdruck etwas zu senken und allgemein fitter zu werden. Mein Ziel ist es in etwas 30- 40 Kg abzunehmen. Darüber wäre ich wirklich sehr happy!!!

Weight Watchers Your Way